Zu Hauptinhalt springen

Netzwerkaktivitäten

Schulpraxis Gro _


Schulpraxis einmal anders? – Schulpraxis einmal anders!

Im Rahmen der von der LPO I vorgegebenen Praktika erhalten Sie in verschiedenen Phasen im Verlauf Ihres Lehramtsstudiums wertvolle Einblicke in die Schulpraxis. Diese beziehen sich in erster Linie auf den konkreten Unterricht, der zweifellos einen sehr wichtigen Aspekt in der Arbeit einer Lehrkraft darstellt, der den Schulalltag jedoch nicht umfassend abbildet. Zu den Aufgaben einer Lehrkraft gehören über das reine Unterrichten hinaus auch noch viele andere Tätigkeiten. Im Rahmen der Initiative Schulpraxis einmal anders!? können Sie an den Partnerschulen der Universität Regensburg (PUR) einige dieser Aufgaben kennenlernen:


Ein studentischer Erfahrungsbericht

"Da ich meine praktischen Erfahrungen bezüglich des Englischunterrichts aufbessern wollte, habe ich die Möglichkeit, die Frau P. auf der Website des RUL angeboten hat, dankend angenommen. Die Unterrichtseinheit für die 10. Klasse zu entwerfen hat mich nicht nur in meiner Berufswahl bestätigt, sondern auch sicherer in der Auswahl von Unterrichtsmaterial werden lassen. Dies wurde vor allem durch das konstruktive Feedback und die hilfreichen Tipps von Frau P., aber auch durch das Einsehen und eigenständige Bewerten der Schülerarbeiten begünstigt. Darüber hinaus hatte ich so auch die Möglichkeit, das theoretische Wissen, das ich mir über die Jahre an der UR angeeignet hatte, anzuwenden und wirklich tätig zu werden. Außerdem macht es auch einfach Spaß, einen Unterrichtsentwurf im 'echten Leben' (ob virtuell oder im Klassenzimmer) anzuwenden und tatsächliche Resultate sehen zu können. Ich kann nur jedem Lehramtsstudierenden empfehlen, sich neben den Pflichtpraktika auch regelmäßig nach solchen Angeboten umzusehen. Man fühlt sich damit einfach besser vorbereitet auf das Referendariat und das spätere Berufsleben!"

Anna W.,
Gymnasiallehramtsstudentin im 10. Semester
(Englisch/Geschichte/Sozialkunde)



Wie funktioniert das Konzept?

Im Folgenden finden Sie solche Angebote für eine studentische Mitarbeit an den Partnerschulen der Universität Regensburg (PUR). Alle Rahmenbedingungen dafür werden detailliert beschrieben, damit Sie bestmöglich beurteilen können, in wieweit das jeweilige Angebot Sie anspricht und Sie eine Mitarbeit mit Ihren universitären Verpflichtungen vereinbaren können. Falls Sie sich für eines der Angebote interessieren, melden Sie sich bitte innerhalb der angegebenen Frist bei den Ansprechpartner:innen der Schule, um konkrete Absprachen zu treffen. Dabei können auch Einsätze an Schularten für Sie in Frage kommen, die nicht Ihrem studierten Lehramt entsprechen. Insbesondere an den Förderzentren aus dem Partnerschulnetzwerk gibt es viele spannende Projekte, die auch für Studierende anderer Lehrämter geeignet sind. Nach Beendigung Ihrer Mitarbeit erhalten Sie von der Schule eine Bescheinigung über Ihr Engagement, die auch von der Koordinierungsstelle des Regensburger Universitätszentrums für Lehrerbildung (RUL) unterzeichnet wird.


Beteiligung an Schulprojekten


Konzentrationstraining / Sozialtraining (GS-Bereich)

SFZ | Heimat- und Sachunterricht / Förderunterricht | Primarstufe

Worum geht es genau?

Durchführung eines Konzentrationstrainings / Sozialtrainings

- SFK (Stütz-und Förderklasse)

- 6 Schüler (männlich)

Welche Aufgaben soll ich übernehmen?

- Vorbereitung / Einarbeitung in das Programm

- Kooperative Planung und Absprache mit der Lehrkraft

- Durchführung des Programms

- Gemeinsame Reflexion zur Durchführung mit eventuell zu treffenden Absprachen

- Projektreflexion

- Schülerbeobachtung

Welche Anforderungen muss ich erfüllen?

- Grundkenntnisse über die Durchführung von bereits existierenden Programmen

- Erfahrungen im esE-Bereich von Vorteil (keine Grundvoraussetzung)

Wann bzw. wie lange soll der Einsatz erfolgen?

- 1 Monat (gerne länger)

- vormittags

- 1 bis 2 Unterrichtseinheiten

Bis wann kann ich mich für eine Mitarbeit entscheiden?

Lehrkraft ist zeitlich flexibel und immer für eine Kooperation bereit

An wen soll ich mich wenden, wenn ich Interesse an einer Mitarbeit habe?

Eduard-Staudt-Schule

Sonderpädagogisches Förderzentrum Kelheim

Georgia Koutsianikouli, StRin FS

E-MAIL1 (Lehrkraft) oder E-MAIL2 (Sekretariat)


Projektwoche "Kindertage" (Grundschule)

GS | Keine Fächeranbindung | Jahrgangsstufe 1-4

Worum geht es genau?

Projektwoche „Kindertage“

Welche Aufgaben soll ich übernehmen?

Unterstützung während der Projektwoche 04.07. – 08.07.22

Inhalte der Projektwoche werden gemeinschaftsstiftende Aktivitäten in und außerhalb der Schule sein – Kinderkonzert im Neuhaussaal, Theater, verschiedene Ausflüge, Tanz, Kino u.v.m. – alles, was während der Pandemie nicht möglich war und die Kinder schmerzlich vermissten. Die Projektwoche wird mit einem Schulfest (Freitagnachmittag) enden, zu dem auch die Eltern eingeladen sind.

Welche Anforderungen muss ich erfüllen?

(Mit-)Planung, Durchführung von sportlichen Aktivitäten und Tanz
Anleiten von vertrauensbildenden und persönlichkeitsstärkenden Spielen im Klassenverband

Wann bzw. wie lange soll der Einsatz erfolgen?

04.-08.07.2022

Unterstützung der Lehrkräfte am Vormittag bei Ausflügen: 8.00 – 13.00,
oder kürzere Einheiten: ca. 2 Schulstunden

Bis wann kann ich mich für eine Mitarbeit entscheiden?

bis 30.06.2022

Die Lehrkräfte der St.-Wolfgang-Grundschule würden sich sehr freuen, wenn junge Leute der Universität die Klassen bei den außerschulischen Aktivitäten begleiten und die Lehrkräfte unterstützen würden.

An wen soll ich mich wenden, wenn ich Interesse an einer Mitarbeit habe?

St.-Wolfgang-Grundschule Regensburg

Brentanostr. 13

93051 Regensburg

Susanne Kargl, KRin

Tel. 0941/5072092 (Sekretariat)

E-MAIL


Umweltschutzprojekt (nach eigenen Interessen/Ideen)

RS | Keine Fächeranbindung | Jahrgangsstufe 5-10

Worum geht es genau?

Umweltschutzprojekt an der Schule

Welche Aufgaben soll ich übernehmen?

Entwicklung eines Teil-Projektes zum großen Thema Umweltschutz und Klimawandel und dessen Umsetzung an der Schule. Die Studierenden können ihre eigenen Interessen und Ideen in das Projekt einbringen. Die Erstellung und Durchführung einer Unterrichtseinheit ist möglich und wird durch die Lehrkraft unterstützt.  Ziel ist die Sensibilisierung der Schüler:innen für das Thema Umweltschutz und die Möglichkeiten der Umsetzung in der Schule oder zu Hause.

Welche Anforderungen muss ich erfüllen?

Lehramt Realschule

Wann bzw. wie lange soll der Einsatz erfolgen?

flexibel

Bis wann kann ich mich für eine Mitarbeit entscheiden?

flexibel

An wen soll ich mich wenden, wenn ich Interesse an einer Mitarbeit habe?

Realschule am Kreuzberg - Staatliche Realschule Burglengenfeld

Martina Geh

E-MAIL


Schulprojekt Umweltschule: "JSM for Future"

RS | Keine Fächeranbindung | Jahrgangsstufe 5-8

Worum geht es genau?

Schulprojekt Umweltschule: "JSM for Future"

Ideenentwicklung mit Schülerinnen und Schülern u.a. im Wahlfach Umweltschule für die Einführung von BNE - Bildung für nachhaltige Entwicklung - mit Schüler*innen unterschiedlicher Jahrgangsstufen an unserer Realschule. Nachhaltigkeit im Schulalltag - es gibt unzählige Ansätze!

Welche Aufgaben soll ich übernehmen?

Wir wollen mit Ihrer Unterstützung Ideen und Konzepte umsetzen, um mehr Nachhaltigkeit in den Schulalltag integrieren - zum Beispiel:

Mehr Biodiversität im Pausenhof, Fairer Pausenverkauf, Nachhaltige Schultasche, Nachhaltiges Pausenbrot, Nachhaltige Ferien, Nachhaltiger Pausenverkauf, u.v.m. Sie können gern Ihre Ideen einbringen, wir gestalten gemeinsam und unterstützen Sie gern!

Welche Anforderungen muss ich erfüllen?

Motivation und Freude an der Arbeit mit begeisterungsfähigen Schüler*innen und Lehrern

Wir – vor allem unsere Schülerinnen und Schüler - freuen uns auf Sie!

Wann bzw. wie lange soll der Einsatz erfolgen?

flexibel

Bis wann kann ich mich für eine Mitarbeit entscheiden?

Bei Interesse bitte baldmöglichst melden. Flexible Zeiteinteilung möglich.

An wen soll ich mich wenden, wenn ich Interesse an einer Mitarbeit habe?

Johann-Simon-Mayr-Schule - Staatliche Realschule Riedenburg

Carola Müller

E-MAIL 1 (Schulleitung) und E-MAIL 2 (Lehrkraft)


EquALLity-Projekt (Gleichberechtigung und Vielfalt)

SFZ | Geschichte/Politik/Geografie | JahRgangsstufe 4-5

Worum geht es genau?

EquALLity-Projekt (Gleichberechtigung und Vielfalt): nähere Informationen

Gruppengröße: 14 Schülerinnen und Schüler

Welche Aufgaben soll ich übernehmen?

- Vorbereitung und Planung des Projekts mit Unterstützung der Lehrkraft

- Erstellung von Unterrichtsmaterialien (mit Unterstützung)

- Gestaltung von Lernumgebungen (mit Unterstützung)

- Planung und Durchführung der Unterrichtseinheiten (gerne auch als Team-Teaching mit der Lehrkraft)

- Gemeinsame Reflexion am Ende der Unterrichtseinheit

- Schülerbeobachtungen

- Eigene Ideen und Umsetzungsmöglichkeiten gewünscht

Welche Anforderungen muss ich erfüllen?

- Einlesen in das komplexe Thema ist gewünscht

- Empfohlene Literatur: "Unpack your impact" (LaNesha Tabb, Naomi O'Brien). Das Buch ist die Inspirationsquelle für das Projekt.

Wann bzw. wie lange soll der Einsatz erfolgen?

- 1 Semester, wenn möglich

- Dienstag (11:30 - 13:00 Uhr) oder Donnerstag (11:30 - 13:00 Uhr)

- 45 Minuten

Bis wann kann ich mich für eine Mitarbeit entscheiden?

Lehrkraft ist zeitlich flexibel und immer für eine Kooperation bereit

An wen soll ich mich wenden, wenn ich Interesse an einer Mitarbeit habe?

Eduard-Staudt-Schule

Sonderpädagogisches Förderzentrum Kelheim

Georgia Koutsianikouli, StRin FS

E-MAIL1 (Lehrkraft) oder E-MAIL2 (Sekretariat)


Inklusion-Kooperationsprojekt Gymnasium & Förderzentrum

GY & FZ gE | Keine Fächeranbindung | Jahrgangsstufe 6

Worum geht es genau?

Inklusion - Kooperationsprojekt St.-Michaels-Gymnasium Metten & St.-Notker Schule Deggendorf (Förderzentrum geistige Entwicklung); Einblicke in schulische Praxis mit sonderpädagogischem Schwerpunkt

Welche Aufgaben soll ich übernehmen?

Unterstützung und Begleitung bei gemeinsamen Exkursionen und anderen Aktivitäten

Welche Anforderungen muss ich erfüllen?

Empathie, Geduld, Offenheit gegenüber Inklusion; erwünscht sind auch Studierende mit sonderpädagogischem Schwerpunkt

Wann bzw. wie lange soll der Einsatz erfolgen?

Frühling/Sommer: gemeinsame Unternehmungen

Bis wann kann ich mich für eine Mitarbeit entscheiden?

Teilnahme jederzeit möglich

An wen soll ich mich wenden, wenn ich Interesse an einer Mitarbeit habe?

St.-Michaels-Gymnasium Metten

Veronika Zimmermann

Abteistraße 3

94526 Metten

E-MAIL


Gemeinsames Musizieren (GS-Bereich)

SFZ | MUSIK | Primarstufe

Worum geht es genau?

Gemeinsames Musizieren

Gruppe mit 7 Schülerinnen und Schülern und einer Lehrkraft

Welche Aufgaben soll ich übernehmen?

- Vorbereitung/ Einarbeitung in das Projekt

- Kooperative Planung und Absprache mit der Lehrkraft

- Musikprojekt (Rhythmikprojekt mit Percussioninstrumenten oder Bandprojekt je nach Schülerinteressen)

- Durchführung des Projekts

- Gemeinsame Reflexion zur Durchführung mit eventuell zu treffenden Absprachen

- Projektreflexion

Welche Anforderungen muss ich erfüllen?

- Musik als Didaktikfach

- Bandvorerfahrung gewünscht

- Kenntnisse zum Spiel eines oder mehrerer Instrumente oder Erfahrung mit Tontechnik

Wann bzw. wie lange soll der Einsatz erfolgen?

- mittwochs nachmittags, 14:00 bis 15:15 Uhr

- ab Januar im Laufe des Schuljahres

- ca. 6-8 Termine am Stück

Bis wann kann ich mich für eine Mitarbeit entscheiden?

Lehrkraft ist zeitlich flexibel und immer für eine Kooperation bereit

An wen soll ich mich wenden, wenn ich Interesse an einer Mitarbeit habe?

Eduard-Staudt-Schule

Sonderpädagogisches Förderzentrum Kelheim

Georgia Koutsianikouli, StRin FS

E-MAIL1 (Lehrkraft) oder E-MAIL2 (Sekretariat)


Kunstprojekt: Arbeiten mit Ton (3. Klasse)

FZ ESE | Kunst | Jahrgangsstufe 3

Worum geht es genau?

Kunstprojekt: Arbeiten mit Ton

Welche Aufgaben soll ich übernehmen?

Anleitung der S bei der Gestaltung eines Tonobjekts mit verschiedenen Werkzeugen, Objekt darf von Studierenden selbst gewählt werden

Welche Anforderungen muss ich erfüllen?

Didaktikfach Kunst/Gestalten wäre von Vorteil, Erfahrung mit der Arbeit mit Ton und den verschiedenen Werkzeugen

Wann bzw. wie lange soll der Einsatz erfolgen?

2-3 Donnerstage im April/Mai, jeweils ca. 2 Stunden am Vormittag (ca. 11- 13 Uhr)

Bis wann kann ich mich für eine Mitarbeit entscheiden?

jederzeit, bei Interesse kann auch ein individueller/anderer Zeitrahmen vereinbart werden, bin da sehr flexibel

An wen soll ich mich wenden, wenn ich Interesse an einer Mitarbeit habe?

St. Vincent-Schule Regensburg

Andrea Köppl

E-MAIL


AG-Angebot (freie Themenwahl)

SFZ | Keine Fächeranbindung | Jahrgangsstufe 3-6

Worum geht es genau?

AG-Angebot für eine Schülergruppe aus den Klassen 3G, 4G, 5G oder 6G (ca. 5-7 Schüler:innen)

An unserer Schule finden jeden Mittwochnachmittag Arbeitsgemeinschaften für kleinere Schülergruppen statt. Im Rahmen des AG-Nachmittags könnte eine AG angeboten werden, die Themenwahl ist dabei frei. Es können AGs aus dem musischen, sportlichen oder kreativen Bereich sein. Die persönlichen Interessen der Studierenden können gerne eingebracht werden. Aktuell werden angeboten: Fotografie, Musical, Garten, Upcycling…

Welche Aufgaben soll ich übernehmen?

- Vorbereitung und Planung einer AG für eine Kleingruppe mit Unterstützung einer Lehrkraft (wenn gewünscht)

- Durchführung der AG

- Nachbesprechung und Reflexion

Welche Anforderungen muss ich erfüllen?

- persönliche Begeisterung für ein AG-Thema

- evtl. Vorerfahrung im Bereich des AG-Themas

- bei einem sportlichen Angebot Übungsleiter oder ähnliches

Wann bzw. wie lange soll der Einsatz erfolgen?

- Mittwochnachmittag, 13.45-15.15 Uhr

- Dauer der AG abhängig vom Thema (frei wählbar)

- zusätzliche Vorbereitungs- / Besprechungszeit an der Schule

Bis wann kann ich mich für eine Mitarbeit entscheiden?

im gesamten Schuljahr 2021/22

An wen soll ich mich wenden, wenn ich Interesse an einer Mitarbeit habe?

Eduard-Staudt-Schule

Sonderpädagogisches Förderzentrum Kelheim

Georgia Koutsianikouli, StRin FS

E-MAIL1 (Lehrkraft) oder E-MAIL2 (Sekretariat)



Individuelle Förderung von Schüler:innen in Kleingruppen


Individuelle Förderangebote (diverse Fächer und Bereiche)

FZ ESE | keine Fächeranbindung | Jahrgangsstufe 6-9

Worum geht es genau?

individuelle, von den Studierenden gestaltete, Kleingruppenangebote oder Einzelangebote für Schüler während des Schulvormittages

Welche Aufgaben soll ich übernehmen?

Wir freuen uns über die Bereicherung unseres Schulvormittages durch individuelle Angebote für Kleingruppen oder einzelne Schüler zu unterschiedlichen Themen. Vorstellbar wären beispielsweise Einzelförderungen im Bereich LRS oder in Mathe.

In der Kleingruppe könnten Angebote wie Geocaching/Actionbound, Malen, Musik, Basteln oder etwas ganz anderes stattfinden.

Schön wären auch Angebote speziell für unsere Mädchen (Tanzen, Basteln, Malen, …).

Welche Anforderungen muss ich erfüllen?

Wir würden uns herzlich freuen und unsere Unterstützung anbieten, wenn Studierende ihre persönlichen Interessen und Stärken in einer Mitarbeit bei uns einbringen würden. Bei der Gestaltung sind wir offen und flexibel.

Wann bzw. wie lange soll der Einsatz erfolgen?

individuell, nach Absprache

Bis wann kann ich mich für eine Mitarbeit entscheiden?

ohne Befristung, nach individueller Absprache

An wen soll ich mich wenden, wenn ich Interesse an einer Mitarbeit habe?

St. Vincent-Schule Regensburg

Außenstelle: Gutenbergstr. 20

93051 Regensburg

Frau Langer/Herr Jobst

Tel: 0941 / 7874-152

E-MAIL


'Lernbuddy' - individuelle Lernbegleitung 7. Klasse Mittelschule

MS | keine Fächeranbindung | Jahrgangsstufe 5-7

Worum geht es genau?

Lernbuddy in einer 7. Ganztagsklasse an der Mittelschule Berching individuelle Lernbegleitung in allen Fächern

Welche Aufgaben soll ich übernehmen?

Studierende werden als Lernbuddy in einer 7. Klasse an der Mittelschule Berching aktiv. Die Klasse ist eine Ganztagesklasse und eine iPad-Klasse. Jede*r Schüler*in benutzt ein eigenes iPad. Die Lernplattform mebis und andere digitale Tools werden neben klassischen Lernumgebungen genutzt. Im gebundenen Ganztag ist Schule Lern- und Lebensraum zugleich. Der Lernbuddy begleitet einzelne Schüler*innen bzw. Kleingruppen bei ihrer Lerntätigkeit, unterstützt und begleitet die Jugendlichen bei der individuellen Lernarbeit im Unterricht und bei der Wochenplanarbeit.

Welche Anforderungen muss ich erfüllen?

Lehramtsstudium (bevorzugt Lehramt Mittelschule), Interesse an der Schulpraxis in einer Ganztagesklasse an einer Mittelschule

Wann bzw. wie lange soll der Einsatz erfolgen?

Die Tätigkeit erfolgt prinzipiell mittwochs. Der zeitliche Umfang und ob die Tätigkeit vormittags oder nachmittags erfolgt wird nach individueller Absprache festgelegt.

Bis wann kann ich mich für eine Mitarbeit entscheiden?

Meldung ist bis 8. Juli 2022 möglich.

An wen soll ich mich wenden, wenn ich Interesse an einer Mitarbeit habe?

Mittelschule Berching

Herr C.F. Pöppl-Neufert

E-Mail


Individuelle Förderung Erstlesen (1. Klasse)

GS | Grundlegender Unterricht | JahRgangsstufe 1

Worum geht es genau?

Individuelle Einzelförderung im Bereich Erstlesen

Welche Aufgaben soll ich übernehmen?

Das Angebot soll im Rahmen einer virtuellen Sitzung durchgeführt werden oder vor Ort in einer Einzelförderungssituation.

Welche Anforderungen muss ich erfüllen?

DaZ, LA GS oder MS

Wann bzw. wie lange soll der Einsatz erfolgen?

flexibel terminierbar

Bis wann kann ich mich für eine Mitarbeit entscheiden?

ohne Rückmeldefrist, flexibel ansprechbar

An wen soll ich mich wenden, wenn ich Interesse an einer Mitarbeit habe?

Konrad Grundschule

Bettina Horvath-Kreuzer

E-MAIL


Individuelle Förderung Deutsch/Mathematik (6. Klasse)

FZ ESE | Deutsch / Mathematik | Jahrgangsstufe 6

Worum geht es genau?

Aufarbeiten grundlegender Fähigkeiten / individuelle Lernunterstützung

Welche Aufgaben soll ich übernehmen?

Einige unserer Schüler mit sozial-emotionalem Förderbedarf haben große Lücken in den grundlegenden Fähigkeiten (Lesen, Rechtschreiben, Grundrechenarten, schriftliche Rechenverfahren). Durch eine individuelle Betreuung (max. 2 Schüler) sollen diese Lücken aufgearbeitet werden.

Welche Anforderungen muss ich erfüllen?

Geduld, Ausdauer und Lust auf die Arbeit mit Kindern mit herausforderndem Verhalten. Das benötigte Material kann gestellt werden.

Wann bzw. wie lange soll der Einsatz erfolgen?

ca. 60 Minuten, 1x wöchentlich, vormittags, bestenfalls über das gesamte Schuljahr

Bis wann kann ich mich für eine Mitarbeit entscheiden?

Eine Rückmeldung ist jederzeit möglich.

An wen soll ich mich wenden, wenn ich Interesse an einer Mitarbeit habe?

St. Vincent-Schule Regensburg

Manuel Egerer

E-MAIL


Individuelle Förderung Deutsch als Zweitsprache (3./4. Klasse)

GS | Deutsch | JahRgangsstufe 3/4

Worum geht es genau?

Individuelle Einzelförderung im Bereich DaZ

Welche Aufgaben soll ich übernehmen?

Das Angebot soll im Rahmen einer virtuellen Sitzung durchgeführt werden oder vor Ort in einer Einzelförderungssituation.

Welche Anforderungen muss ich erfüllen?

DaZ, LA GS oder MS

Wann bzw. wie lange soll der Einsatz erfolgen?

flexibel terminierbar

Bis wann kann ich mich für eine Mitarbeit entscheiden?

ohne Rückmeldefrist, flexibel ansprechbar

An wen soll ich mich wenden, wenn ich Interesse an einer Mitarbeit habe?

Konrad Grundschule

Bettina Horvath-Kreuzer

E-MAIL


Einzelförderung Deutsch als Zweitsprache (6. Klasse)

SFZ | Deutsch | JahRgangsstufe 6

Worum geht es genau?

Deutsch als Zweitsprache als Einzelförderung

Welche Aufgaben soll ich übernehmen?

- Absprache mit der Lehrkraft

- Planung der Förderung

- Gemeinsame Reflexion zur Durchführung mit eventuell zu treffenden  Absprachen

- Dokumentation und Schülerbeobachtung

Welche Anforderungen muss ich erfüllen?

- DaZ als Didaktikfach

- Keine praktische Vorerfahrung notwendig

Wann bzw. wie lange soll der Einsatz erfolgen?

- montags (vormittags 10:00 bis 13:00 Uhr oder nachmittags 14:30-16:00 Uhr)

- 45 Min., 1 x wöchentlich

- Dauer: 1 Semester (wenn möglich)

Bis wann kann ich mich für eine Mitarbeit entscheiden?

Lehrkraft ist zeitlich flexibel und immer für eine Kooperation bereit

An wen soll ich mich wenden, wenn ich Interesse an einer Mitarbeit habe?

Eduard-Staudt-Schule

Sonderpädagogisches Förderzentrum Kelheim

Georgia Koutsianikouli, StRin FS

E-MAIL1 (Lehrkraft) oder E-MAIL2 (Sekretariat)


Individuelle Förderung Latein (5.-7. Klasse)

GY | Latein | Jahrgangsstufe 5-7

Worum geht es genau?

Aufarbeitung von Lücken im Fach Latein in Kleingruppen

Welche Aufgaben soll ich übernehmen?

Die Studierenden haben im Rahmen dieses Projekts die Möglichkeit, Schülerinnen und Schülern der Unterstufe bei der Aufarbeitung ihrer Lücken aus dem Distanzunterricht im Fach Latein zu helfen. Dabei geht es nicht primär darum, Material zu erstellen, sondern in leistungsdifferenzierten Gruppen (digital) mit den Kindern an ihren individuellen Schwachstellen zu arbeiten. Ermöglicht werden soll also ein praxisorientierter Zugang zum Thema Differenzierung und Individualisierung im altsprachlichen Unterricht - ein Themenfeld, das angesichts einer zunehmend heterogenen Schülerschaft immer relevanter wird.

Welche Anforderungen muss ich erfüllen?

Latein-Studium

Wann bzw. wie lange soll der Einsatz erfolgen?

Am besten wird es sein, wenn die Studierenden und Lernenden wöchentlich in je einer Doppelstunde am Nachmittag nach Klärung individueller zeitlicher Präferenzen zusammenkommen. Der Zeitraum ist beliebig dehnbar - ggf. auch auf das gesamte Schuljahr

Bis wann kann ich mich für eine Mitarbeit entscheiden?

Juli 2022

An wen soll ich mich wenden, wenn ich Interesse an einer Mitarbeit habe?

St.-Michaels-Gymnasium Metten

StR i. K. Simon Fröbus

E-Mail



Erstellung virtueller Lernumgebungen


Online-Lernangebote RS: D/Bio/Geo/IT (Mebis/H5P)

RS | Deutsch / Biologie / Geografie / Informationstechnologie | Jahrgangsstufen 5-8 (10)

Worum geht es genau?

Erstellen von Online-Lernangeboten für Schüler (z.B. H5P)

Welche Aufgaben soll ich übernehmen?

Arbeit mit der Lernplattform Mebis, Unterstützung beim Feedback zu Arbeitsaufträgen; Hilfe bei der Recherche nach geeigneten Online-Angeboten; Digitalisierung von Arbeitsaufträgen/Übungsaufgaben

Welche Anforderungen muss ich erfüllen?

Interesse an der Arbeit im Distanzunterricht; evtl. Vorerfahrungen mit Mebis/H5P

Wann bzw. wie lange soll der Einsatz erfolgen?

ganzjährig möglich

Bis wann kann ich mich für eine Mitarbeit entscheiden?

jederzeit

An wen soll ich mich wenden, wenn ich Interesse an einer Mitarbeit habe?

Realschule am Kreuzberg - Staatliche Realschule Burglengenfeld

Monika Simm

E-Mail


Digitale Unterrichtseinheiten GY: Biologie/Chemie

GY | Biologie | Jahrgangsstufen 5-8 / Chemie | Jahrgangsstufen 9-10

Worum geht es genau?

Erstellung einer digitalen Unterrichtseinheit (2-3 Stunden) im Fach Biologie oder Chemie

Welche Aufgaben soll ich übernehmen?

Es sollte eine digitale Unterrichtseinheit inklusive Aufgaben im Umfang von zwei bis drei Unterrichtsstunden zu unterschiedlichen Lehrplaninhalten erstellt werden. Die Gestaltung ist den Studierenden überlassen.

Welche Anforderungen muss ich erfüllen?

Das Angebot richtet sich an Studierende für das Lehramt an Gymnasien mit den Fächern Biologie/Chemie. Solide EDV-Kenntnisse wären hilfreich, ansonsten sind keine einschlägigen Qualifikationen oder Vorerfahrungen von Nöten.

Wann bzw. wie lange soll der Einsatz erfolgen?

ganzjährig möglich

Bis wann kann ich mich für eine Mitarbeit entscheiden?

ganzjährig möglich

An wen soll ich mich wenden, wenn ich Interesse an einer Mitarbeit habe?

Ostendorfer-Gymnasium Neumarkt i.d.OPf.

Nicola Huf

E-Mail


Entwicklung von DaZ-Mebis-Kursen (= Moodle)

RS | Deutsch als Zweitsprache | Jahrgangsstufe 5-10

Worum geht es genau?

Entwicklung von DaZ-Mebis-Kursen (= Moodle) für Sprachanfänger

Welche Aufgaben soll ich übernehmen?

Entwicklung von DaZ-Kursen für die Mebis-Lernplattform, hauptsächlich geht es um Lerninhalte für Sprachanfänger. Besonderer Bedarf besteht aufgrund der geflüchteten Kinder und Jugendlichen aus der Ukraine.

Welche Anforderungen muss ich erfüllen?

DaZ-Didaktik-Kenntnisse von Vorteil

Wann bzw. wie lange soll der Einsatz erfolgen?

Weitgehend freie Zeiteinteilung

Bis wann kann ich mich für eine Mitarbeit entscheiden?

Bis Ende des Schuljahres 2021/22

An wen soll ich mich wenden, wenn ich Interesse an einer Mitarbeit habe?

Realschule am Judenstein, Regensburg

Carmen Muntean

E-MAIL


Erklärvideos zur lateinischen Grammatik

GY | Latein | Jahrgangsstufen 5-8

Worum geht es genau?

Erstellung von Erklärvideos zur lateinischen Grammatik

Welche Aufgaben soll ich übernehmen?

Erstellung von Erklärvideos, um diese über h5p, learningApps oder kahoot interaktiv anzureichern. Dies soll dann nach dem Prinzip des flipped classroom genutzt werden. Die Art der Videos spielt keine Rolle: simpleshow, screencast, Playmobil, Animation… Hauptsache kurz, aufs Wesentliche reduziert und gut verständlich (wird auch angeleitet und begleitet)!

Erstellung diverser learningApps/kahoots sowohl für homeschooling als auch für tablet-/Digitalunterricht im "normalen" Schulleben.

Falls der Datenschutz es erlaubt, könnte man auch über Teilnahme an live-Unterricht über video-chats nachdenken.

Welche Anforderungen muss ich erfüllen?

Kenntnisse in Latein, rudimentärer Umgang mit video-tools (Hauptsache, man kann was filmen, speichern und dann weitergeben)

Wann bzw. wie lange soll der Einsatz erfolgen?

ganzjährig möglich

Bis wann kann ich mich für eine Mitarbeit entscheiden?

ohne Frist, die Aufgaben sind genauso für homeschooling wie für Präsenz relevant (v.a. tablet-Unterricht, flipped classroom etc.)

An wen soll ich mich wenden, wenn ich Interesse an einer Mitarbeit habe?

Ostendorfer-Gymnasium Neumarkt/OPf.

Maximilian Wirth

E-Mail


BNE (Bildung für Nachhaltige Entwicklung) macht Schule

RS | keine Fächeranbindung bzw. Fächerübergreifend | Jahrgangsstufen 5/6 oder 7-9

Worum geht es genau?

BNE macht Schule - Erstellung virtueller Lernumgebungen zum Thema Bildung für nachhaltige Entwicklung für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 und 6 oder für ältere Jahrgangsstufen 7, 8, 9. 

Themenwahl orientiert sich an einem der 17 BNE-Entwicklungsfelder, die im Kontext Schule relevant sein könnten.

Kompetenzorientierung fächerverbindender und fächerübergeifender Ansätze im Kontext der eigenen Fächerverbindung 

Welche Aufgaben soll ich übernehmen?

- Erkennen der Mehrperspektivität von Sachverhalten in anderen Kontexten bezüglich BNE

- Erkennen komplexer sozialer, ökonomischer, technologischer, ökologischer und ethischer Probleme bezüglich von BNE und Zusammenhängen in einfacher Weise für die 5. und 6. Klässler einer Realschule, sowie für die 7., 8., 9. Klässler.

- Sichern anwendungsfähigen Wissens in einfachen digitalen Lernumgebungen

- Erfahren von Selbstwirksamkeit bei der Wissenserarbeitung

- Schüler können Zukunft mitgestalten

Gestaltungstipps hinsichtlich der Kompetenzentwicklung:

- Sich einlassen auf andere Sichtweisen zu einzelnen Themenfeldern der BNE und sich kritisch damit auseinandersetzen

- gern sollen die Schüler auch Einblicke in fachspezifische Arbeitsweisen erhalten

- Erarbeiten von Problemlösestrategien - auch außerhalb der eigenen Fächerverbindungen

- Vergleichen der Methoden und Zugangsweisen verschiedener Fächer bezüglich BNE 

Welche Anforderungen muss ich erfüllen?

Freude bei der Gestaltung von digitalen Lernumgebungen sowie bei der Arbeit mit Schülerinnen und Schülern - und natürlich mit Kolleginnen und Kollegen. Lust auf das Thema Bildung für nachhaltige Entwicklung in der Schule auch im Kontext der eigenen Fächerverbindung. 

Wann bzw. wie lange soll der Einsatz erfolgen?

40 Minuten pro Lerneinheit, je nach Ihrem Interesse auch gern zwei Lerneinheiten 

Bis wann kann ich mich für eine Mitarbeit entscheiden?

So schnell wie möglich melden, um eine vorausschauende Planung zu ermöglichen. Danke! Wir unterstützen Sie sehr gern und freuen uns auf Sie!

Es besteht die Möglichkeit einer kostenlosen Mitfahrgelegenheit nach Riedenburg und die Nutzung von MEBIS - Lernplattform Bayern. 

An wen soll ich mich wenden, wenn ich Interesse an einer Mitarbeit habe?

Johann-Simon-Mayr Schule - Staatliche Realschule Riedenburg

Frau Müller Carola

E-Mail 1 | E-Mail 2 | E-Mail 3 - bitte alle drei Adressen nutzen!



Was ist zu beachten?

Da Aktivitäten im Rahmen von Schulpraxis einmal anders!? aktuell nicht im Curriculum verankert sind, handelt es sich dabei um ein zusätzliches, ehrenamtliches Engagement, für das seitens der Universität Regensburg kein Unfallschutz für Sie gegeben ist. Auch eine Haftpflichtversicherung besteht über die Universität Regensburg prinzipiell nicht. Die Schule trägt jedoch Sorge dafür, dass Ihre Mitarbeit stets von einer Lehrkraft kompetent begleitet und betreut wird.


  1. STARTSEITE UR

dialogUS - Schulnetzwerk der Universität Regensburg

Regensburger Universitätszentrum für Lehrerbildung (RUL)

Pur

Ansprechpartner in der Koordinierungsstelle:

Johannes Hütten
Telefon: 0941 943-3841

Forumswürfel
Zi. 0.00.207